Kontakt

DRK-Landesverband Sachsen e.V.
Referat Wasserwacht
Bremer Str.10d
01067 Dresden
Tel.: 0351-4678 0
Fax: 0351-4678 222
Email

Willkommen bei der DRK-Wasserwacht in Sachsen

Die DRK-Wasserwacht ist der Wasserrettungsdienst der Nationalen Rotkreuzgesellschaft in der Bundesrepublik Deutschland, dem Deutschen Roten Kreuz (DRK). Die DRK-Wasserwacht ist somit Bestandteil der weltweit größten Gemeinschaft von Menschen in der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung. Die Rotkreuzidee wird weltweit von über 100 Millionen freiwilligen Helfern und Mitgliedern getragen. Allein in Deutschland engagieren sich rund 4 Millionen Mitglieder.

Aktuelles

Viele Tote: DRK verurteilt Luftangriff auf Hilfskonvoi in Syrien aufs Schärfste

Das Deutsche Rote Kreuz hat den Angriff auf einen Hilfskonvoi der Vereinten Nationen und des Syrischen Arabischen Roten Halbmondes mit mehreren Toten nahe Aleppo aufs Schärfste verurteilt.

„Wir sind entsetzt über diesen Luftangriff, bei dem Zivilisten und Helfer des Roten Halbmondes, unserer Schwesterorganisation, getötet wurden. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen der... [mehr]

Chemnitzer Wasserwacht, jung und agil - Auch was für Dich!

DER VEREINSRITTER besuchte die Kameraden und wird selbst zum Rettungsschwimmer für einen Tag.

Am vergangenen Mittwoch gab es eine neue Folge von CHECK OUT - DER VEREINSRITTER. Simon Ritter, oder auch wie wir Ihn jetzt nennen, der David Hasselhoff von Chemnitz, war diesmal bei den... [mehr]

Ausbildungs- und Trainingslager 2016

Die Wasserwacht Schwarzenberg-Grünhain konnte auch in diesem Jahr wieder ein gemeinsames Trainingslager für die Jugend bei ihrer Partner-Wasserwachtgruppe in Oberbayern durchführen.

Bericht zum Ausbildungs- und Trainingslager 2016 Bei regnerischem Wetter und kühlen Temperaturen starteten am Sonntag, den 31.07.2016, 12 Mitglieder der Wasserwacht Schwarzenberg-Grünhain in... [mehr]

Tragischer Unfall auf der Elbe - Stand up Paddler kommt ums Leben

Am Nachmittag des 07. August kam es im Umfeld einer Gierfähre bei Dresden zu einem tragischen Unfall einer Person beim "Stand up Paddling" (SUP). Ein Kamerad und Rettungsdienstkollege des Deutschen...

Hier einige Hinweise an alle Wassersportler:

  • Erkundigt Euch über besondere Gefahrenstellen an Gewässern bei einer vielen [mehr]