Sie sind hier: Aktuelles » Blick über den Tellerrand

Blick über den Tellerrand

Mannschaft des DRK startet beim Tag der Johanniter

Foto: Die sanitätsdienstliche Versorgung von Patienten war der Schwerpunkt der Übungen zum Tag der Johanniter in Zwickau.

Hand in Hand muss die Arbeit der verschiedenen Hilfsorganisationen im Notfall gehen, und je besser man sich kennt, umso leichter fällt das. Grund genug für ein Team der DRK-Wasserwacht Koberbachtalsperre Langenhessen, sich am Tag der Johanniter Anfang Juni in Zwickau zu beteiligen. Die acht ehrenamtlichen Sanitäterinnen und Sanitäter des DRK-Kreisverbandes Zwickauer Land e.V. hatten die Chance, die Meisterschaft als bisher erstes Gast-Team zu bestreiten. Insgesamt waren 49 Teams aus den Landesverbänden Sachsen und Sachsen-Anhalt / Thüringen in den Kategorien Erste Hilfe, Erste Hilfe am Kind, Sanitätsdienst und Rettungsdienst an den Start gegangen. Für Teilnehmer aus einer befreundeten Hilfsorganisation war es eine Prämiere, bei dem Event dabei zu sein. Und diese war überaus gelungen. Nicht nur klappte die Zusammenarbeit absolut einwandfrei, auch die wechselseitig ausgetauschten Erfahrungen und Herangehensweisen dürften langfristig die Arbeit beider Organisationen bereichern. Für die Rot-Kreuzler war es jedenfalls ein überaus gelungener Tag, auch und vor allem dank der engen Zusammenarbeit mit dem Regionalverband Zwickau/Vogtland der Johanniter Unfall-Hilfe!

4. Juni 2018 13:30 Uhr. Alter: 193 Tage